• Krottendorfer Straße 79/4, 8010 Graz
  • 03 16/82 63 61
  • www.stbb.at
  • 2017 Bauernbundball

Wirtschaftsmotor

Das nahestehende Großereignis am Grazer Messegelände bedeutet für viele Branchen Arbeit. Der Steirische Bauernbundball ist mit seiner Vielseitigkeit ein wichtiger Wirtschaftsmotor.

Der Gesamtumsatz sowie die Umwegsrentabilität mit rund vier Millionen Euro fördern eine Vielzahl von Branchen und Firmen die zum Teil schon seit Jahren Partner bei diesem Großereignis sind. Der Veranstalter ist stolz so viele gute Partner in der Steiermark gefunden zu haben, da alle Beteiligten mit Leidenschaft und Engagement mithelfen, ein tolles Event über die Bühne zu bringen. Auch die Gäste freuen sich schon das ganze Jahr auf den Ball der Rekorde und natürlich gehört zum „Ball gehen“ auch ein wenig Lifestyle dazu. Wenn es heißt
sich zu Recht zu machen darf beim Ball der Bälle natürlich die Tracht nicht fehlen. „Fesch und resch im Steirerdress“, ist wohl die beste Beschreibung und so freut sich natürlich auch die Modebranche wieder über viele Neukunden. Doch nicht nur diese Branche freut sich auf den kommenden Bauernbundball auch Gastronomie, Taxiunternehmen, Tanzschulen, Technikfirmen, Musikgruppen und viele mehr sind wieder gerüstet, wenn es am

9. Februar heißt: Auf zum Bauernbundball!

Neueste Logistik

Die steigende Beliebtheit des Bauernbundballes hält natürlich die Organisation und Logistik stetig auf trapp.
Viele Besucher heißt auch logistische Meisterleistung vollbringen. Die Ballverantwortlichen haben zuletzt neue Schleusen und Garderoben sowie Übergänge installiert und können aktuell mit Stolz behaupten, dass es am gesamten Ballareal für den Wechsel der einzelnen Bühnen und Bereiche ein freies und angenehmes Durchkommen gibt. Staus, wie sie vereinzelt in der Vergangenheit auftraten, sind somit Geschichte. Aber auch für alle, die gerne auf Tuchfühlung gehen, haben die Veranstalter die größte Trachtenparty des Landes am Areal eingeplant.

Kulinarik

Neue Steirische Köstlichkeiten für den Bauernbundball 2018.

Der Bau des neuen Genussbereiches über 850 Quadratmeter sowie die 25 Meter lange Steirische Schmankerlstraße stoßen 2018 als kulinarische Bereiche dazu. „In gemütlicher Atmosphäre Steirische Köstlichkeiten zu genießen ist eines der Erfolgsrezepte für den kommenden Trachtenevent“, so Direktor Franz Tonner, der mit Recht stolz auf die Steirische Vielfalt am Bauernbundball sein darf. Vom AMA-Gütesiegel-Fleisch über die Murbodner Erdäpfel, dem Steirischen Kürbiskernöl, den Steirischen Käsemachern, den Steirischen Schinkenproduzenten, den vielen Genussregionsprodukten, bis hin zu über 60 verschiedenen Steirischen Qualitätsweinen und dem Steirischen Bier, ist der Ball ein grün-weißer Leckerbissen für Jung und Alt. So heißt es beim Bauernbundball heuer wieder Prost und Mahlzeit!